WWW.DISSERS.RU


...
    !

Pages:     || 2 | 3 | 4 | 5 |   ...   | 35 |
A. Poleev. Indictments. Enzymes, 2010. 1 Enzymes ISSN 1867-3317 www.enzymes.at by Dr. A. Poleev A. Poleev. Indictments. Enzymes, 2010. 2 Inhaltsverzeichnis Klageschrift an das Internationale Strafgericht/ICC, OTP-CR-4428/08. 3 Entschdigungsklage gegen BRD bei dem EGMR/ECHR, 14759/09. 29 Entschdigungsklage gegen BRD bei dem EGMR/ECHR, 30995/09. 56 Zivilrechtlicher Anspruch gegen WDR bei dem VG Kln, 6 K 5155/07. 91 Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Augsburg gegen ALDI. 97 Zivilrechtlicher Anspruch gegen BRD beim VG Berlin, 2 A 10.08. 100 Zivilrechtlicher Anspruch gegen Universitt Essen bei dem VG Gelsenkirchen, 4 K 2976/07. 110 . 123 . /Bonn. 134 2010. 139 . 159 . 190 Enzymes book ISBN 9781007514486 cover illustration: The Rose Cross Lamen by Fuzzypeg Enzymes ISSN 1867-3317 www.enzymes.at by Dr. A. Poleev A. Poleev. Indictments. Enzymes, 2010. 3 Klageschrift an das Internationale Strafgericht/ICC, OTP-CR-4428/08.

International Criminal Court Office of the Prosecutor Post Office Box 19519 NL-2500 CM The Hague 30.11.2008 Klage Dr. rer. nat. (RUS) Andrej Poleev Klger gegen die Europische Kommission, B-1049 Bruxelles Beklagten das Europaparlament, Strassbourg (genaue Adresse war nicht aufzufinden) den Europarat, Avenue de lEurope 67075 Strasbourg Cedex, die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch den Deutschen Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin, wegen Belohnung und Billigung von Straftaten, Untreue, Unterlassen der Diensthandlung, Rechtsbeugung, Mordversuche und Anstiftung zum Mord u.a.

Ich erhebe Klage und beantrage mndliche Verhandlung, um folgendes zu erwirken:

1. Eine strafrechtliche Untersuchung einzuleiten und die geforderten Manahmen zu ergreifen, um die nazistische Hetze, die gegen mich in der Bundesrepublik Deutschland und in der EU gefhrt wird, zu unterbinden und die Personen, die in meiner Klage genannt sind, zu verhaften und anzuklagen.

2. Die Manahmen ergreifen, um meine vollstndige politische, berufliche, soziale und gesundheitliche Rehabilitierung zu erwirken.

3. Eine juristische Verfgung zu erlassen, demnach Immobilien und/oder Bankguthaben im Wert von Millionen EUR, die aktuell Deutschem Staat, Deutschen Organisationen, Brgern deutscher Nationalitt oder Personen deutschen Ursprungs gehren, ohne Anspruch auf Entschdigung einzuziehen und auf meinen Namen zu berschreiben, um mich zu entschdigen.

Begrndung:

Hiermit fordere ich das ICC auf, die Haftbefehle gegen folgende Personen zu erlassen:

1. Steuerberater Schulze Wenning, Uhrwerkstr. 49, 59387 Ascheberg bzw. Weselerstr. 111-113, Mnster;

2. Notar Peter Frommhold, Drubbel 17/18, 48143 Mnster;

3. Oberbrgermeister Dr. Berthold Tillmann, Klemensstrae 10, 48127 Mnster;

4. Hans Jochen Wagner, Leitender Oberstaatsanwalt, Staatsanwaltschaft Mnster, Gerichtsstrae 6, Mnster;

5. Norbert Schppner, Direktor des Amtsgerichts Mnster, Gerichtsstrae 2, 48149 Mnster;

6. Klaus Schelp, Prsident des Landgerichts Mnster, Am Stadtgraben 10, 48143 Mnster;

7. Prsident des Europischen Parlaments Hans-Gert Hermann Pttering, Sophienstr. 8, 49186 Bad Iburg Enzymes ISSN 1867-3317 www.enzymes.at by Dr. A. Poleev A. Poleev. Indictments. Enzymes, 2010. (privat) oder Abgeordnetenbro in Brssel, Rue Wiertz 60, PHS 11B11, B-1047 Brssel, oder Europabro von Hans-Gert Pttering, Niedersachsenstrae 16, 49134 Wallenhorst;

8. Dr. Monika Harms, Generalbundesanwltin beim Bundesgerichtshof, Brauerstrae 30, 76137 Karlsruhe;

9. Bundeskriminalamt-Prsidenten Jrg Ziercke, Bundeskriminalamt, Thaerstrae 11, 65173 Wiesbaden;

10. Justizministerin Brigitte Zypries, Bundesministerium der Justiz, Mohrenstrae 37, 10117 Berlin;

11. Justizministerin Mller-Piepenktter, Justizministerium NRW, Martin-Luther-Pl. 40, 40212 Dsseldorf;

12. Innenminister Dr. Ingo Wolf, Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Haroldstrae 5, Dsseldorf;

13. Die Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Dres. h.c. Papier, Dr. Hohmann-Dennhardt, Prof.

Dr. Bryde, Prof. Dr. Gaier, Prof. Dr. Eichberger, Schluckebier, Prof. Dr. Kirchhof, Prof. Dr. Masing, Prof. Dr.

Vokuhle, Prof. Dr. Bro, Prof. Dr. Osterloh, Dr. Dr. Di Fabio, Prof. Dr. h.c. Mellinghoff, Prof. Dr. Lbbe-Wolff, Dr. Gerhardt, Prof. Landau, Schlobezirk 3, 76131 Karlsruhe;

14. Prsidenten des Amtsgerichts Essen Mller, Zweigertstr. 52, 45130 Essen;

15. Rektor der Universitt Essen Ullrich Radtke, Universittsstr. 2, 45141 Essen;

16. Oberbrgermeister der Stadt Essen Reiniger, Rathaus, Porscheplatz 1, 45121 Essen;

17. Gerichtsvollzieherin Nadja Stratmann, In der Hagenbeck 50, 45143 Essen;

18. Gerichtsvollzieher Osthus, Amtsgericht Essen, Zweigertstr. 52, 45130 Essen.

Ich beschuldige diese Personen, folgenden Straftaten und Verbrechen gemeinschaftlich gefrdert, geplant und begangen zu haben (Paragraphen entsprechen dem deutschen Strafrecht):

63 Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus (illegale Versuche, Psychiatrie fr politische Zwecke zu mibrauchen);

66 Unterbringung in der Sicherungsverwahrung (versuchte Straftat im Sinne des 23 StGB);

70 Anordnung des Berufsverbots (widerrechtliche Ausbung einer strafrechtlichen Manahme);

88 Verfassungsfeindliche Sabotage betreffend 1-3, 5, 11-14, 18-19, 103-104 GG BRD;

123 Hausfriedensbruch;

129 Bildung krimineller Vereinigungen;

130a Anleitung zu Straftaten;

132 Amtsanmaung;

140 Belohnung und Billigung von Straftaten;

164 Falsche Verdchtigung;

185 Beleidigung;

186 ble Nachrede;

187 Verleumdung;

211 Mord, Anstiftung zum Mord (versuchte Straftat im Sinne des 23 StGB);

222 Fahrlssige Ttung (versuchte Straftat im Sinne des 23 StGB);

223 Krperverletzung;

233 Menschenhandel zum Zweck der Ausbeutung der Arbeitskraft;

238 Nachstellung:

239 Freiheitsberaubung;

240 Ntigung;

241 Bedrohung;

Enzymes ISSN 1867-3317 www.enzymes.at by Dr. A. Poleev A. Poleev. Indictments. Enzymes, 2010. 242 Diebstahl;

253 Erpressung;

257 Begnstigung;

258a Strafvereitelung im Amt;

259 Hehlerei;

263 Betrug;

266 Untreue;

266a Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt;

277 Flschung von Gesundheitszeugnissen;

278 Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse;

279 Gebrauch unrichtiger Gesundheitszeugnisse;

303 Sachbeschdigung;

303a Datenvernderung;

323c Unterlassene Hilfeleistung;

336 Unterlassen der Diensthandlung;

339 Rechtsbeugung;

340 Krperverletzung im Amt;

343 Aussageerpressung;

344 Verfolgung Unschuldiger;

345 Vollstreckung gegen Unschuldige;

348 Falschbeurkundung im Amt;

352 Gebhrenberhebung, Die folgenden Grundrechte wurden verletzt: Folterverbot (StPO 136a, Art. 5 der UNMenschenrechtskonvention, Art. 3 der EU-Menschenrechtskonvention), Art. 2, 4-10, 13, 14, 17, Zusatzprotokoll 1, Art. 1, 2; Zusatzprotokoll 4, Art. 1 der EU-Menschenrechtskonvention. Zu den Foltermethoden, denen ich seit Jahren ausgesetzt bin, zhle ich Isolation, Schlafentzug, Lrmfolter, Androhung der Strafe, ununterbrochene nazistische Hetze, unterlassene medizinische Hilfe.

Prsidenten des Europischen Parlaments beschuldige ich zustzlich, jegliche juristische Arbeit, um die genannten Verbrechen zu unterbinden und zu verurteilen, national und in der EU behindert zu haben: Meine Klagen beim ECHR wurden grundlos zurckgewiesen, meine Beschwerden, u.a. beim Europischen Brgerbeauftragten, beim Kommissar fr Menschenrechte und bei der Agentur der EU fr Grundrechte, wurden ignoriert, meine Klagen bei den deutschen Gerichten abgewiesen, meine Internet-Prsenzen zensiert, meine persnlichen Freiheiten und Rechte grblich verletzt und keine Verurteilung der Tter jemals stattgefunden.

Nachdem die genannten Personen in die Untersuchungshaft gebracht werden, sollen sie von den Justizbeamten ber die Ereignisse der letzten 7 Jahre befragt werden. Um die Schuld dieser Personen zu beweisen und sie vor einem ordentlichen Strafgericht zu stellen, sollen Durchsuchungen, Beschlagnahme von Dokumenten und Zeugenaussagen notwendige Beweismittel erbringen.

Trotz zahlreiche Hinweise auf Unregelmigkeiten, Strafanzeigen, Klagen und Beschwerden unterlie die Deutsche Justiz, meinen Forderungen nachzugehen und die geforderten Manahmen zu treffen. Im Enzymes ISSN 1867-3317 www.enzymes.at by Dr. A. Poleev A. Poleev. Indictments. Enzymes, 2010. Gegenteil, sie unternahm alles, um die Straftaten ihrer Landsleute zu vertuschen und mich von meinen Absichten, sie vor dem Gericht zu stellen, abzubringen. Nachfolgend fasse ich die Ereignisse zusammen, um einen berblick zu verschaffen.

Ereignisse in Mnster Die Grndung der Firma M.B. Enzymes GmbH im Jahr 2000 erfolgte auf eine Betrgerische Weise infolge eines Komplotts zwischen Steuerberater Schulze Wenning und einem korrupten Beamten der IHK zu Mnster Hing. ber das Ausma der Korruptionsaffre bei der Grndung und bei der nachfolgenden "Abwicklung" dieser Firma wurden keine Untersuchungen durchgefhrt. Nachtrglich stellte ich fest, da in Mnster eine mafise Bande agiert, die alle juristischen, wirtschaftlichen und politischen mter erfasst und sich durch uerste Amoralitt, Profitgier und national-sozialistische Gesinnung auszeichnet.

Steuerberater Schulze Wenning unter Mitwirkung von bereits genannten Banditen nutzte meine Lage schamlos aus, um ein GmbH-Unternehmen zu grnden, dessen Vertrag, Entstehungsumstnde und Ziele kriminell und von Anfang an ungltig waren. Das hinderte Notar Frommhold und das Amtsgericht Mnster nicht daran, dieses Unternehmen zu legalisieren.

Bis heute ist nicht geklrt, zu welchem Zweck dieses Unternehmen gegrndet wurde. Da Steuerberater Schulze Wenning in dieses Unternehmen nicht investierte, meine Arbeit die ganze Zeit behinderte, und im Juli 2002 diese Firma zerstrte, gehe ich davon aus, da dieser Mann verrckt ist. Weil aber meine Forderung, die ich danach stellte, ihn in die Psychiatrische Klinik oder in einen Maregelvollzug unterzubringen sowie ihn und die Mitglieder seiner Familie zu entwaffnen, keine Erfllung fanden, gehe ich davon aus, da die Absichten von Steuerberater Schulze Wenning und seiner mafiser Umgebung nicht blo Taten eines Verrckten waren (sie waren es), sonder noch bestimmte andere Ziele verfolgten.

Steuerberater Schulze Wenning versuchte nmlich, ein Unternehmen zu organisieren, das auf sklavische und ausbeuterische Grundlage existieren sollte, wo ich mit Null Geld fr ihn und fr seine zahlreiche Familie einen wesentlichen Ertrag erbringen sollte. In dem Zeitraum, whrend diese Firma formal existierte, mute ich Sozialhilfe (ALGI) beziehen, weswegen ich mich von Schulze Wenning und vom Arbeitsamt unter doppelter Erpressung befand, trotz zahlreichen propagandistischen Ausrufen zur Frderung der Firmenneugrndungen und insbesondere im wissenschaftlich-technischen Bereich. Gleich nach der Firmengrndung nahm ich eine Stelle an der Uni an, die aber von Dr. Michael Frhwald ein halbes Jahr spter gekndigt wurde, weil er gleichfalls wie Schulze Wenning der Meinung war, ich msse ihm wie ein Leibeigener treu bleiben (andere Grnde fr die Kndigung existierten nicht). Ich spreche hier nicht von der Mentalitt der Sklaventreiber, in der die Deutschen befangen sind, weil die Mentalitt das Vorhandensein eines Denkorgans voraussetzt, das beiden Herren fehlt.

Vor und nach der Grndung der Firma fhrte ich umfangreiche Arbeiten durch, wie z.B. Katalogherstellung, Bestellung von Produktionsmittel, Korrespondenz mit Firmen und akademischen Instituten, Entwicklung der Internetprsenz und Marktforschung. Im Ergebnis und trotz Behinderungen seitens Schulze Wenning wurde eine kleine funktionierende Firma mit Stammkunden und -Lieferanten etabliert, die in einem Wettbewerb fr die Teilnahme an einem Europische Forschungsprojekt nominiert wurde (European INTAS research group INTAS 011-0250, Novel hydrolases from hyperthermophilic procaryotes, 2002-2005). Nach diesem Ereignis, Enzymes ISSN 1867-3317 www.enzymes.at by Dr. A. Poleev A. Poleev. Indictments. Enzymes, 2010. am 27.Juni 2002 jagte Schulze Wenning mich aus dem Bro und begann, meine Arbeit kaputt zu machen, Sachbeschdigungen zu veranstalten, mir zu drohen und mich zu erpressen.

Seit dieser Zeit nutzte Schulze Wenning die Rechtsorgane, um eine regelrechte nazistische Hetze gegen mich zu organisieren. Die Folgen dieser Offensive waren vollstndige Zerstrung meiner Vorhaben (inklusive meiner Kunstgalerie) und meiner brgerlichen Existenz, Wohnungslosigkeit, Berufsverbot, Armut, Verlust der Gesundheit. Im Zeitraum einer systematisch organisierten und durchgefhrten Hetzkampagne wurden von den Behrden und Beamten zahlreichen Straftaten begangen. So z.B. versuchten die Beamten der Stadt Mnster im Auftrag der Oberbrgermeister, mich fr psychisch krank zu erklren, und bewirkten meine Wohnungslosigkeit. Die Gerichte sabotieren meine Klagen, die Medien und die Behrden behindern Berichterstattung, keine Entschuldigung oder Entschdigung bis heute erfolgten.

Mehr noch: Die Justiz rechtfertigte die Auerkraftsetzung meiner Rechte und beteiligte sich an der nazistischen Hetzkampagne, was in einem krassen Gegensatz zu ihren Aufgaben steht. So z.B. das LG Mnster drohte mir mit der Erhebung von Ordnungsgeld in Hhe von 50.000 und 250.000 EUR in seinen Versumnisurteile vom 19.08.2003 Az. 4 O 340/03 und vom 19.06.2007 Az. 4 O 209/07, was verfassungswidrig ist und gegen Art. 5 und 18 des GG verstot. In einem gegen mich fabrizierten Strafverfahren beim AG Mnster Az. 37Ds 41 Js 779/03-252/03 wurden 500 EUR von mir erpresst, die ich fr einen Strafverteidiger ausgeben musste. Am 28.01.2004 verurteilte mich gleiches Gericht in einem Verfahren mit dem Az. 4 C 4774/03 wegen angeblicher Verschuldung bei Schulze Wenning zu weiteren Zahlungen. Weitere Droh- und Erpressungsverfahren folgten. Die widerrechtliche juristische Verfolgung wurde in Essen in den nachfolgenden Jahren 2005-2008 fortgesetzt.

Pages:     || 2 | 3 | 4 | 5 |   ...   | 35 |



2011 www.dissers.ru -

, .
, , , , 1-2 .